So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (2024)

Der Besuch der koreanischen DMZ (Demilitarisierte Zone) ist mittlerweile einer der berühmtesten Tagesausflüge, die Sie von Seoul aus unternehmen können. Es ist ein Muss, um mehr über die koreanische Geschichte zu erfahren, und Besucher können die DMZ nur im Rahmen einer Führung besichtigen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Zeit reservieren und sie für den Beginn Ihrer Reise einplanen. Gelegentlich schließt die DMZ ohne oder ohne Vorwarnung.

Angenommen, die Hauptzugangspunkte zur koreanischen Demilitarisierten Zone (DMZ) wären aus politischen Gründen für Touristen gesperrt. In diesem Fall sollten Sie eine eingeschränkte Reiseroute vorbereiten. Auch wenn dies der Fall ist, gibt es immer noch Orte, an denen Sie einen Blick auf den nördlichen Horizont werfen können. Sind Sie daran interessiert, weiterzulesen? So gelangen Sie von Seoul und anderen Orten zur koreanischen DMZ!

Haben Sie es eilig, die besten DMZ-Touren zu finden?

  • Öffentlicher Verkehr

    DMZ-Hin- und Rückfahrt-Shuttlebus von Seoul

    $25

  • Attraktionen & Tickets

    Paju/Cheorwon/Gimpo DMZ-Tagestour ab Seoul

    $53

  • Tagestouren

    Ganztägige Tour zur demilitarisierten Zone (DMZ).

    $37

  • Tagestouren

    Halbtägige Tour zur demilitarisierten Zone (DMZ).

    $37

  • Tagestouren

    Private Tour der entmilitarisierten Zone (DMZ).

    $198

  • Tagestouren

    Alle Touren zur demilitarisierten Zone (DMZ) ab Seoul

    $36

Lesen Sie auch:

  • Die 14 besten Tagesausflüge von Seoul – aktualisiert
  • Ultimativer Korea-Reiseführer!
  • Seoul Reiseroute und Sehenswürdigkeiten

Inhaltsverzeichnis

  1. Eine Einführung in die koreanische DMZ
    • Was ist die koreanische DMZ (entmilitarisierte Zone)?
    • Geschichte der DMZ
    • Wo ist die koreanische DMZ?
    • Warum ist die koreanische DMZ einen Besuch wert?
    • Was ist in der koreanischen DMZ zu tun?
    • Was sollte man in die koreanische DMZ mitbringen?
    • Irgendwelche Ratschläge für eine Reise in die DMZ?
    • Wie komme ich in die koreanische DMZ?
  2. Wie plant man eine Reise in die DMZ?
    • Wählen Sie die Reiseziele, die Sie interessieren.
    • Auswahl einer Tour.
    • Fotografieren.
  3. Eine vollständige Anleitung zum Besuch der koreanischen DMZ
    • Route zur koreanischen DMZ
    • Dorasan-Station
    • Dorasan-Friedenspark
    • Dora-Observatorium
    • Der dritte Tunnel
  4. Regionale koreanische DMZ-Attraktionen
    • Sehenswürdigkeiten in Paju-si, Gyeonggi-do
    • Sehenswürdigkeiten in Yanggu-gun, Gangwon-do
    • Sehenswürdigkeiten in Goseong-gun, Gangwon-do
  5. Die beste DMZ-Tour, um die koreanische DMZ zu besuchen
    • Beste DMZ-Halbtagestour
    • Beste DMZ-Ganztagestour
    • Beste DMZ-Privattour
  6. FAQs zur DMZ Korea
    • F: Welche DMZ-Tour ist die beste?
    • F: Ist die DMZ in Korea ein Ort, an dem gekämpft wird?
    • F: Wie weit ist es von Seoul bis zur DMZ?
    • F: Ist es sicher genug, in die DMZ zu gehen?
    • F: Können Sie durch die DMZ gehen?
    • F: Was ist der gemeinsame Sicherheitsbereich?
    • F: Wem gehört die koreanische DMZ?
    • F: Können Kinder die Demilitarisierte Zone Koreas besuchen?

Eine Einführung in die koreanische DMZ

Was ist die koreanische DMZ (entmilitarisierte Zone)?

So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (8)

Quelle: onedaykorea.com

Das Wort „DMZ“ steht für „Demilitarisierte Zone“. Die koreanische demilitarisierte Zone (DMZ) wurde 1953 eingerichtet und trennte grob die beiden Länder, in denen die Sowjetunion und die Vereinigten Staaten nach dem Zweiten Weltkrieg die Macht teilten. Entlang der Grenze zwischen den beiden Ländern gibt es eine unbewaffnete Pufferzone.

Die entmilitarisierte Zone hat eine Länge von etwa 250 Kilometern (160 Meilen) und eine Breite von etwa 4 Kilometern (2.5 Meilen). Das Friedensabkommen, das den Konflikt beendete, wurde 1953 ratifiziert. Da jedoch nie ein Waffenstillstand vereinbart wurde, sind die Parteien nach sechzig Jahren immer noch technisch in den Kampf verwickelt. In der Demilitarisierten Zone (DMZ) sind keine Truppen stationiert, obwohl beide Seiten des 4 Kilometer langen Territoriumsstreifens, der Nord- und Südkorea trennt, zu den am stärksten bewaffneten der Welt gehören (außer in der JSA).

Finden und vergleichen Sie Aktivitäten in Korea

Geschichte der DMZ

1953 wurde Korea wegen des noch andauernden Koreakrieges in zwei Hälften geteilt. Auch wenn es zwischen den beiden Ländern inzwischen ruhiger geworden ist, befinden sie sich immer noch im Krieg. Die Teilung auf der Halbinsel hat dazu geführt, dass Familien getrennt wurden, Menschen starben, Menschen in Armut lebten und eine schreckliche Diktatur in Nordkorea entstand.

Die DMZ trennt Nordkorea, ein kommunistisches Land, von Südkorea, einem demokratischen Land. Es liegt am 38. Breitengrad, der ursprünglichen Trennlinie nach dem Zweiten Weltkrieg. Die USA kontrollierten die eine Seite, die Sowjetunion die andere. Die DMZ entstand, als Nord- und Südkorea 1953 vereinbarten, ihre Truppen 1.2 Meilen zurückzuziehen.

Hinweis: Die Grenze zwischen Nordkorea und Südkorea ist geschlossen. Das bedeutet, dass NIEMAND die Grenze zwischen den beiden Koreas überschreiten kann. Sie können nicht direkt von Südkorea in die DVR Korea oder umgekehrt reisen. Sie müssen in einem Drittland wie China oder Russland anhalten, um zwischen den beiden Koreas zu gelangen. Der einzige Ort, an dem Sie ein paar Schritte auf die andere Seite gehen können, sind die Konferenzräume T1-T3, auch „blaue Häuser“ genannt. Diese zeltähnlichen einstöckigen Gebäude liegen direkt auf der Linie zwischen den beiden Seiten.

Finden und vergleichen Sie Aktivitäten in Korea

Wo ist die koreanische DMZ?

Die DMZ verläuft entlang der gesamten Nordgrenze Südkoreas. Touristen neigen dazu, die beliebtesten Teile der DMZ zu besuchen, aber Sie können sie an mehr als einem Ort finden. Wir werden Orte auflisten, die Sie entlang der DMZ sehen können, beginnend mit den einfachsten und beliebtesten und von dort aus weiter. Sie müssen sich keine Sorgen machen, auch wenn die Touren vorbei sind, denn es gibt immer noch einige fantastische Orte zum Auschecken.

Finden und vergleichen Sie die besten Aktivitäten in Korea!

  • Attraktionen & Tickets

    Lotte World 1 Day Pass – Ermäßigtes Ticket

    $28

  • Attraktionen & Tickets

    Everland-Ermäßigungsticket – Tageskarte

    $27

  • Verkehr & Internet

    X SIM Karte (Abholung in Korea)

    $5

  • Kostüme & Fotoshootings

    Lotte World Koreanische Schuluniform (Gyobok) Verleih

    $14

  • Attraktionen & Tickets

    Ticket für den N Seoul Tower in Seoul

    $12

  • Tagestouren

    Ganztägige Tour zur demilitarisierten Zone (DMZ).

    $37

Finden und vergleichen Sie Aktivitäten in Korea

Warum ist die koreanische DMZ einen Besuch wert?

So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (15)

Quelle: Wired.com

Die DMZ-Touren erlauben Ihnen nicht, nach Nordkorea einzureisen. Die einzige Möglichkeit, nach Nordkorea einzureisen, besteht darin, die Joint Security Area zu besichtigen, was viel mehr kostet, als nur in die DMZ zu gehen. Die einzige Möglichkeit, nach Nordkorea einzureisen, besteht darin, in die Joint Security Area (JSA) zu reisen. Dies ist ein Gebäude mitten in der DMZ, in dem sich die beiden Länder manchmal treffen, um zu diskutieren und zu versuchen, ihren andauernden Krieg zu beenden.

Das schweizerische und schwedische Militär ist das Einzige in der entmilitarisierten Zone Koreas, das keinem der beiden Länder angehört. In den letzten Jahren gab es auch Pläne, Landminen im gesamten DMZ-Gebiet zu eliminieren.

Wenn Sie in die koreanische entmilitarisierte Zone (DMZ) gehen, können Sie mehr darüber erfahren, wie die beiden Länder geteilt wurden und wie der Krieg und die Spannungen zwischen Süd- und Nordkorea noch heute andauern. Es wird Ihnen helfen, die Probleme zu verstehen, mit denen dieser Krieg anders konfrontiert ist.

Die DMZ war früher Ackerland und wurde zu einem Schlachtfeld, auf dem viel Schaden angerichtet wurde. Seit dem Ende des Krieges ist es fast unberührt und hat sich in großem Stil der Natur zurückgegeben, was es zu einem der saubersten und am wenigsten entwickelten Orte in Asien macht. Die Zone hat viele verschiedene Ökosysteme, wie Wälder, Flussmündungen und Feuchtgebiete, in denen sich Zugvögel gerne aufhalten. Es ist die Heimat von Dutzenden von Fischarten, asiatischen Schwarzbären, Luchsen und anderen Säugetieren sowie Hunderten von Vogelarten, darunter die vom Aussterben bedrohten Weißnacken- und Rotkronenkraniche. Wenn die Kämpfe nicht wieder beginnen, ist die Tierwelt der DMZ möglicherweise am stärksten durch die mehr als eine Million Landminen und andere Blindgänger gefährdet.

Was ist in der koreanischen DMZ zu tun?

So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (16)

Quelle: bordersofadventure.com

Die Brücke der Freiheit, das Dora-Observatorium, die Dorason-Station und der 3. Infiltrationstunnel sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der DMZ. Die Joint Security Area, auch Panmunjom genannt, ist ein weiterer Ort, an den einige Touren gehen.

Die DMZ in Südkorea hat viel mit Menschen zu tun, die etwas über Geschichte und Politik lernen wollen. Auf einer typischen Reise in die DMZ sehen Sie vielleicht den Imjingak Park, der als sicherer Ort gebaut wurde, an dem nordkoreanische Flüchtlinge sich besser fühlen können. Sie kommen am Vereinigungsteich vorbei, der wie die koreanische Halbinsel geformt ist. Dies ist ein schöner Ort, um Fotos zu machen. Die Friedensglocke befindet sich direkt neben dem Teich.

Wenn Sie die Brücke der Freiheit überqueren, die 1953 erbaut wurde und zur Befreiung von 12,773 Gefangenen diente, können Sie durch die Geschichte gehen. Der dritte Infiltrationstunnel ist ein weiterer Ort, den Sie nicht verpassen sollten. Einer der faszinierendsten Teile der Tour ist wahrscheinlich der Gang in den Tunnel. Er ist 1,635 Meter lang, zwei Meter hoch und zwei Meter breit. 1978 war Südkorea das erste, das es fand. Der Tunnel wurde gebaut, damit der Norden das feindliche Lager ausspionieren konnte.

Vom Dorasan (Dora) Observatory aus haben Sie einen guten Blick auf die Koreanische Demilitarisierte Zone (DMZ). An klaren Tagen können Sie auch direkt in den geheimnisvollen Norden blicken. Für Geschichtsinteressierte bieten die DMZ-Ausstellungshalle und das DMZ-Theater viele spannende Fakten, Dokumente und Fotos aus den vergangenen Jahren.

Saisonale Auswahl von IVisitKorea!

  • Attraktionen & Tickets

    Kajak-Erlebnisse auf dem Han-Fluss

    $25

  • Bootstouren & Kreuzfahrten

    Ticket für die E-Land-Fähre auf dem Han-Fluss

    $10

  • Tagestouren

    Boryeong Mud Festival Tour ab Seoul

    $68

  • Tagestouren

    Nami Island, Petite France und Garden of Morning Calm Tagestour ab Seoul

    $80

  • Attraktionenpässe

    Eintrittskarte für den Vivaldi Park Ocean World Water Park

    $37

  • Outdoor-Sportarten

    Ermäßigtes Jeju-Jetboot-Ticket

    $13

Finden und vergleichen Sie Aktivitäten in Korea

Was sollte man in die koreanische DMZ mitbringen?

  • Reisepass! – Bringen Sie Ihren Reisepass immer mit. Angenommen, Sie haben keinen Zugriff bei sich. In diesem Fall werden Ihnen die Reiseveranstalter die Teilnahme nicht gestatten, da Sie Gebiete mit einem hohen Maß an militärischer Sicherheit betreten werden.
  • Snacks und Wasser – Sie sollten einige Snacks, leichte Speisen und viel Wasser mitbringen, um Ihre Energie aufrechtzuerhalten, bis Sie Seoul wieder erreichen. Wenn Sie ausreichend aufgetankt sind, haben Sie den ganzen Tag über eine viel bessere Zeit, und die Busfahrt gibt Ihnen viel Zeit zum Essen.
  • Sonnencreme – Sie sollten Sonnencreme mitbringen, wenn Sie im Sommer reisen möchten. Es kann sehr hohe Temperaturen erreichen.

Irgendwelche Ratschläge für eine Reise in die DMZ?

  • Sich wie ein Slob zu kleiden, ist für diese Reise nicht geeignet, besonders wenn Sie eine Tour durch das Gebiet unternehmen, die das USO organisiert. Eine Kleiderordnung verbietet bauchfreie Schuhe, offene Schuhe, ärmellose Oberteile und zerrissene Jeans. Denken Sie daran, dass ein unangemessen gekleideter Tourist Gefahr läuft, Teil der nordkoreanischen Propaganda zu werden.
  • Buchen Sie unbedingt im Voraus, da viele Touren Reservierungen zwischen zwei und fünf Tagen im Voraus erfordern.
  • Pass nicht vergessen. Ohne sie können Sie die wesentlichen Sehenswürdigkeiten nicht sehen.
  • Wenn Sie die JSA besuchen möchten, müssen Sie eine Verzichtserklärung unterschreiben, in der Sie bestätigen, dass niemand für Unfälle, Verletzungen oder Todesfälle haftbar gemacht wird.
  • Kommt es an der Grenze zu einem Spannungsanstieg, könnte die Tour jederzeit abrupt enden. Dies weist darauf hin, dass weder garantiert ist, dass Sie den UNC MAC bei der JSA eingeben können, noch dass Sie ein Foto über die Grenze machen können.

Shopping & Souvenirs in der koreanischen DMZ

Der Geschenkeladen unter Amerikanisches Lager Bonifas, das sich in der Nähe von Panmunjeom befindet, verkauft eine Vielzahl einzigartiger Erinnerungsstücke wie T-Shirts und Tassen, die als Erinnerung an die Zeit dienen, die Sie damit verbracht haben, sich Nordkorea zu nähern, oder sogar an die Zeit, als Sie nach Nordkorea gelaufen sind sich in dem ruhigen Dorf.

Wie komme ich in die koreanische DMZ?

Für den Besuch der entmilitarisierten Zone ist eine geführte Tour erforderlich. Viator bietet eine große Auswahl an einzigartigen DMZ-Touren, aus denen Reisende auswählen können. Die meisten Touren beginnen in Seoul, einschließlich Abholung und Rückgabe vom Hotel als Teil ihres Services.

Die Region ist mit dem Auto von Seoul aus in etwas mehr als einer Stunde zu erreichen. Nur wenige Züge fahren von Seoul zum Bahnhof Dorason innerhalb der DMZ; Um die Sehenswürdigkeiten der Gegend zu sehen, ist jedoch eine geführte Tour erforderlich.

Wie plant man eine Reise in die DMZ?

Sie können eine Tour von Seoul zur DMZ machen, und die Dinge, die Sie auf den Touren sehen, sind ziemlich gleich. Einige Touren führen Sie auch zur JSA, wenn Sie beides sehen möchten. Andererseits kosten diese Touren mehr und dauern den ganzen Tag. Die meisten Sehenswürdigkeiten entlang der DMZ sind nur zu bestimmten Zeiten zu sehen, da viele Gebiete schwer bewaffnet sind und sich hinter der zivilen Kontrolllinie befinden. Hier erfahren Sie, wie Sie den besten DMZ-Plan für sich auswählen.

Wählen Sie die Reiseziele, die Sie interessieren.

Mehrere Unternehmen bieten Führungen durch die DMZ an. Dies ist eine angemessene Möglichkeit, die DMZ rechtzeitig zu besuchen, da Zivilisten nicht ohne einen Militärführer dorthin gehen dürfen. Keine zwei Touren sind gleich, aber Sie sollten eine basierend auf Ihrem Budget, Kundenbewertungen und den Dingen, die Sie sehen möchten, auswählen. GetYourGuide und Viator ermöglichen es Ihnen, Touren mit Bewertungen, Preisen und sofortiger Bestätigung durchzusehen. Hier sind einige berühmte Attraktionen, aus denen Sie wählen können: Der Bereich der Joint Security (JSA), das Observatorium der Odusan-Vereinigung, die Infiltrationstunnel, das Dora-Observatorium und die Freiheitsbrücke.

Finden und vergleichen Sie Aktivitäten in Korea

Auswahl einer Tour.

Nachdem Sie sich für Ihre Sehenswürdigkeiten entschieden haben, die Sie gesehen haben müssen, können Sie eine Tour auswählen. Die besten DMZ-Touren sind am Ende dieses Artikels aufgelistet. Sie zahlen im Voraus und erhalten schnell eine Bestätigung, also müssen Sie Ihren Voucher zur Tour mitbringen. Bewertungen, Bilder und Videos erleichtern die Auswahl der passenden Tour. Wenn Sie direkt bei traditionellen Unternehmen buchen, müssen Sie E-Mails senden und empfangen oder hin und her anrufen.

Fotografieren.

Viele Straßen zur JSA-Grenze verlaufen neben dem Han-Fluss, der Nordkorea und Südkorea trennt. In einem Bus zu sitzen und Nordkorea vorbeifahren zu sehen, ist eine sehr ungewöhnliche Sache. Nordkorea, gesehen vom Tourbus zurück nach Seoul. Die Ferngläser am Dora- und Odu-Observatorium ermöglichen Nahaufnahmen von Nordkorea.

Finden und vergleichen Sie Aktivitäten in Korea

Eine vollständige Anleitung zum Besuch der koreanischen DMZ

Route zur koreanischen DMZ

Der koreanische DMZ-Friedenszug ist ein Touristenzug, der Seoul verlässt und zur DMZ fährt. KORAIL betreibt diese Zugstrecke. Der Zug fährt drei Routen: die Dorasan Security Tour, die Yeoncheon Dreaming Tour und die Cheorwon Security Tour. Jedes Tourpaket ist eine eintägige Tour, die in beide Richtungen geht.

Viele Orte liegen hinter der zivilen Kontrolllinie und sind deshalb nicht für Touristen geöffnet. Melden Sie sich für ein Tourpaket wie den von KORAIL betriebenen DMZ Peace Train an, um die DMZ bequem zu genießen. Besucher können Panmunjeom nur mit einem zugelassenen Reisebüro besuchen. Noch wichtiger ist, dass Personen, die in die DMZ gehen möchten, einen gültigen Ausweis oder einen Reisepass mitbringen müssen. Touristen werden auch daran erinnert, dass das Fotografieren sehr begrenzt ist, also sollten sie sich vorher erkundigen.

Dorasan-Station

So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (25)

Quelle: trip.com

Die Gyeongui-Linie, die von Seoul nach Sinuiju fährt, hält am Bahnhof Dorasan, einer der nördlichsten Haltestellen der Linie. Kim Dae-Jung – der ehemalige Präsident von Südkorea, und George W. Bush – der ehemalige Präsident der USA, gingen zum Sender. Die Station ist zu einem Zeichen für die Arbeit geworden, die geleistet wurde, um Korea zu einem Land zu machen.

Dorasan-Friedenspark

So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (26)

Quelle: tripadvisor.com

Der Teich im Dorasan Peace Park hat die Form der koreanischen Halbinsel und ist von einem Holzsteg umgeben. In der Ausstellungshalle des Parks können Sie mehr über die Geschichte der Dorasan Station und das Ökosystem der DMZ erfahren.

Dora-Observatorium

So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (27)

Quelle: commons.wikimedia.org

Das Dora-Observatorium ist das nördlichste Observatorium auf der Westseite der DMZ. Die nordkoreanische Stadt Gaeseong, die Statue von Kim Il-sung und der Songaksan-Berg können alle durch ein Fernglas gesehen werden. Das Gebiet direkt hinter dem Observatorium ist ein militärischer Außenposten, daher können Sie hier keine Fotos machen. Außerdem befindet sich das Observatorium innerhalb der zivilen Kontrolllinie, also müssen Leute, die dorthin wollen, an der Dorasan Security Tour teilnehmen.

Der dritte Tunnel

So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (28)

Quelle: nytimes.de

Der dritte Infiltrationstunnel wurde 1978 gefunden. Er wurde von der Nordarmee gegraben, um die Südarmee auszuspionieren. Der Tunnel ist 1,635 Meter lang und 2 Meter hoch und breit. Es wird angenommen, dass mehr als 30,000 Soldaten den Tunnel in nur einer Stunde benutzt haben könnten. Es ist jetzt eine Touristenattraktion, die alles hat: eine DMZ-Videohalle, Skulpturen mit Bedeutung, Souvenirläden und mehr.

Reservierungen:

– Online: www.letskorail.com

– Vor Ort: Ein Tourpaket erhalten Sie an jeder Station im KORAIL Travel Center. Ausländer können Zugtickets vom Bahnhof Yongsan zum Bahnhof Dorasan online kaufen. Wenn sie jedoch noch weiter gehen wollen, müssen sie sich für die Dorasan Security Tour an der Dorasan Station anmelden.

Regionale koreanische DMZ-Attraktionen

Sehenswürdigkeiten in Paju-si, Gyeonggi-do

Imjingak-Resort

So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (30)

Quelle: english.visitkorea.or.kr

Das Imjingak Resort ist ein Tourkomplex für Vereinigung und Sicherheit, der Imjingak, das Nordkorea-Zentrum, den Vereinigungspark und mehrere Denkmäler und Denkmäler umfasst. Im Pyeonghwa Nuri Park gibt es viele Veranstaltungen, Aufführungen und Ausstellungen, um Frieden und Wiedervereinigung zu fördern. Hill of Music, ein großer Grashang, und der Pinwheel Park, wo sich mehr als 3,000 bunte Windräder frei im Wind drehen, sind die beliebtesten Orte des Parks.

In der Gegend des Imjingak Resorts können Sie auch das Imjingak Peace Land, einen kleinen Vergnügungspark, und die National Memorial Hall of the Korea War Entführten besuchen, die den Menschen etwas über die Menschen beibringt, die während des Koreakrieges entführt wurden.

Odusan-Vereinigungsturm

So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (31)

Quelle: english.visitkorea.or.kr

Einer der am besten zugänglichen Orte, um von Seoul aus zu erreichen, ist das Odusan Unification Observatory. Dieses Observatorium befand sich oben auf dem Hügel mit Blick auf den Zusammenfluss der Flüsse Imjingang und Hangang. Soldaten nutzten es als strategischen Ort, um sowohl Gaeseong als auch Seoul zu bewachen und zu schützen. Mit Hilfe des Fernglases vor Ort können Sie das nordkoreanische Land auf der anderen Seite des Flusses betrachten.

Sehenswürdigkeiten in Yanggu-gun, Gangwon-do

Vereinigungshalle von Yanggu

So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (32)

Quelle: ygtour.kr

Die Wiedervereinigungshalle von Yanggu zeigt Bilder, die zeigen, wie das Leben in Nordkorea ist. Die Halle wurde gebaut, um ein Ort zu sein, an dem Menschen lernen konnten, wie man das Land zusammenbringt. Besucher können auch Dinge aus Nordkorea und die Erinnerungsstücke an die Wiedervereinigung kaufen.

Eulji-Observatorium

So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (33)

Quelle: flickr.com

Etwa einen Kilometer südlich der Militärischen Demarkationslinie (MDL) befindet sich das Eulji-Observatorium. Vom Aussichtspunkt aus können Sie fünf Gipfel des nordkoreanischen Berges Geumgangsan sehen, der als einer der schönsten Berge der koreanischen Halbinsel bekannt ist. Das Observatorium gilt auch als einer der besten Orte, um das neblige Punch Bowl-Becken zu sehen.

*Hinweis: Vorübergehend geschlossen

Yanggu-Kriegsgedenkhalle

So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (34)

Quelle: ygtour.kr

Einige der heftigsten Schlachten des Koreakrieges fanden in Yanggu statt. Das Yanggu War Memorial Museum wurde gebaut, um an den Kampf und die getöteten Menschen zu erinnern. In der Ausstellungshalle werden über 500 Waffen und andere Kriegsgegenstände gezeigt. In einem anderen Teil des Museums zeigen Zeugnisse von Menschen, die den Krieg miterlebt haben, wie das Leben damals war.

Der vierte Tunnel

So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (35)

Quelle: notizenslowtravel.com

1990 wurde der vierte von der nordkoreanischen Armee gegrabene Tunnel gefunden, um in den Süden zu gelangen. Besucher können den Tunnel nur bis zu einer Entfernung von 100 Metern von der DMZ betreten, wo es eine Blockade gibt, um sie fernzuhalten. Am Eingang des Tunnels befindet sich ein Sicherheitserziehungszentrum mit rostigen Kantinen, Helmen und anderen Gegenständen, die nordkoreanische Soldaten während des Krieges benutzten.

Hinweis: im Aufbau

Sehenswürdigkeiten in Goseong-gun, Gangwon-do

Observatorium der Vereinigung in Goseong

So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (36)

Quelle: korea.hss.de/de/

Der nördlichste Ort, um Korea zu überblicken, ist das Goseong Unification Observatory. Im zweiten Stock der Wiedervereinigungshalle gibt es eine Aussichtsplattform mit einem Fernglas, mit dem man Nordkorea sehen kann. An Tagen mit klarer Luft können Touristen auch Nordkoreaner bei ihrem täglichen Leben beobachten. Auch die 6.25 Experience Hall des Observatoriums hat Exponate, die die Menschen sich vorstellen lassen, wie es war, während des Koreakrieges zu leben. Dazu gehören der War Experience Room, der Planned Exhibition Room, die Photo Exhibition Hall und mehr.

DMZ-Museum

So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (37)

Quelle: gangwon.to/de/

Das DMZ-Museum umfasst vier thematische Ausstellungshallen und mehrere andere Gebäude, wie ein Theater und ein besonderes Ausstellungszentrum. Das Museum vermittelt den Besuchern alles Wissenswerte über die DMZ, von ihrer Geschichte bis hin zu Berichten über ihren zukünftigen ökologischen und kulturellen Wert. Im Theater sind 3D-Dokumentationen über den Koreakrieg und seine Folgen zu sehen. Personen, die das Museum im Goseong Unification Observatory sehen möchten, müssen eine Eintrittsgebühr zahlen.

Um hineinzukommen, müssen die Leute am Unification and Security Park anhalten und sich anmelden. Bezahlen Sie, um in das Observatorium der Vereinigung zu gelangen, nachdem Sie einen kurzen Sicherheitskurs absolviert haben. (Du kannst nicht einfach ins DMZ Museum gehen)

Hwajinpo

So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (38)

Quelle: english.visitkorea.or.kr

Hwajinpo ist eine Lagune, ein seltenes Ökosystem in Korea. Schilf lebt in diesem vom Ozean geschaffenen See, und Tausende von Zugvögeln kommen vorbei, um sie zu sehen. Rund um den See bilden 100 Jahre alte Kiefern einen Wald. Das Hwajinpo History & Security Museum befindet sich in dieser wunderschönen Gegend. Hier können die Menschen mehr über Koreas Geschichte und Sicherheitserziehung erfahren, die über 50 Jahre zurückreicht.

Der Eintritt zum Hwajinpo History and Security Museum beinhaltet die Villa von Kim Il-sung, die Villa von Syngman Rhee, die Villa von Lee Ki-poong und das Marine Eco Museum.

Panmunjeom-Tour

So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (39)

Quelle: klook.com

Der einzige Ort auf der Welt, an dem sich die nord- und südkoreanischen Führer treffen, ist Panmunjeom und die umliegende gemeinsame Sicherheitszone. Es steht seit über 50 Jahren als Repräsentation des Koreakrieges und der harten Arbeit, die erforderlich war, um die beiden Länder wieder zusammenzubringen. Da Panmunjeom der nächstgelegene Ort zu Nordkorea ist, wollen viele Menschen aus anderen Ländern dorthin. Reisebüros bieten Interessierten viele verschiedene Arten von Touren an.

Die beste DMZ-Tour, um die koreanische DMZ zu besuchen

Viele Unternehmen bieten Führungen durch die DMZ an, und das meiste, was Sie unter den Bedingungen sehen, ist gleich. Was beinhaltet also eine durchschnittliche DMZ-Tour ab Seoul?

Beste DMZ-Halbtagestour

Auf einer stressfreien Halbtagestour ab Seoul können Sie die besten Teile der DMZ sehen. Ihre Gruppe geht zum Imjingak Pyeonghwa-Nuri Park und zur Brücke der Freiheit. Besichtigen Sie als Nächstes die DMZ, den dritten Tunnel und das Dora-Observatorium. Von Anfang bis Ende gibt Ihr Reiseleiter detaillierte Kommentare, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrem Besuch machen und viel lernen. Wenn Sie nach Seoul zurückkehren, haben Sie am Abend genügend Zeit, um zu tun, was Sie wollen. Besuchen Sie die DMZ und alle Sehenswürdigkeiten in der Nähe. Reisen Sie bequem mit Transportmitteln, die in beide Richtungen gehen. Alle Museen lassen Sie kostenlos ein.

Beste DMZ-Ganztagestour

Machen Sie eine ganztägige Tour von Seoul aus, die Sie morgens in die DMZ (demilitarisierte Zone) und am späten Nachmittag zurück nach Seoul bringt. Der Imjingak-Park, der 3. Infiltrationstunnel, die DMZ-Ausstellungshalle, das Dora-Observatorium, die Dorasan-Station und das Vereinigungsdorf sind einige der besten Sehenswürdigkeiten der DMZ. Kehren Sie zum Mittagessen nach Seoul zurück und besuchen Sie das War Memorial of Korea, bevor Ihre Tour am späten Nachmittag endet.

Ganztagesausflug von Seoul zur DMZ und zum War Memorial of Korea. Mit einem Führer können Sie das Beste der DMZ sehen. Vom Dora Observatory aus können Sie mit Teleskopen nach Nordkorea blicken. Erfahren Sie mehr über die gesamte Geschichte des Koreakriegs und was er hinterlassen hat. Verbringen Sie Zeit am Korean War Memorial. Beinhaltet Mittagessen, Transport, Eintrittsgelder und Abholung vom Hotel. Mittagessen und ein Ausflug zum War Memorial of Korea sind inbegriffen, wenn Sie sich für die Ganztagestour entscheiden.

Beste DMZ-Privattour

Auf dieser 8-stündigen Tour durch die entmilitarisierte Zone ab Seoul erfahren Sie mehr über die Geschichte und Kultur der koreanischen Halbinsel. Mit einem Führer können Sie die DMZ sehen, wo Nord- und Südkorea am meisten kämpfen. Besuchen Sie aufregende Orte wie den Imjingak-Pavillon, den dritten Infiltrationstunnel und die Vereinigungsbrücke, die 1953 zum Austausch von Gefangenen diente. Vom Dora-Observatorium aus können Sie das nordkoreanische Propagandadorf sehen.

Nach dem Mittagessen fahren Sie zum N Seoul Tower, der letzten Station Ihrer privaten Tour. 8-stündige Tour durch die DMZ mit einem Führer aus Seoul Besuchen Sie wichtige Orte wie den dritten Infiltrationstunnel und die Vereinigungsbrücke. Vom Dora-Observatorium blicken Sie über das Propagandadorf in Nordkorea. Die N Seoul Tower Tour holt Sie ab und bringt Sie zu Ihrem Hotel in Seoul.

Dies ist eine private Tour, wenn ein Reiseleiter und ein privates Fahrzeug zur Verfügung gestellt werden.

FAQs zur DMZ Korea

F: Welche DMZ-Tour ist die beste?

A: Der beste Weg, zwischen Ihren Optionen zu entscheiden, besteht darin, zu wissen, was jede einzelne davon einzigartig macht. Eine halbtägige DMZ-Tour führt zu den wichtigsten Orten wie dem Imjingak-Park, der Brücke der Freiheit, dem DMZ-Theater und der Ausstellungshalle, dem 3. Infiltrationstunnel, dem Dora-Observatorium und der Dorasan-Station. Im Rahmen einer ganztägigen DMZ-Tour wird am Nachmittag auch die Joint Security Area (JSA) besucht.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es weitere Regeln gibt, um in die JSA aufgenommen zu werden. Kinder müssen mindestens 12 Jahre alt sein, es gibt eine Begrenzung für die Anzahl der Besucher pro Tag (vom UN-Kommando festgelegt) und Reservierungen müssen mindestens 72 Stunden im Voraus erfolgen.

Wenn Sie also mit jüngeren Kindern kommen möchten, einen vollen Terminkalender haben oder schnell buchen müssen, sollten Sie die halbtägige Option wählen. Sie sollten die Ganztagesoption wählen, wenn Sie länger bleiben und am Nachmittag in die JSA gehen möchten.

F: Ist die DMZ in Korea ein Ort, an dem gekämpft wird?

A: Auch wenn Südkoreas DMZ so nah wie möglich an einem Kriegsgebiet liegt, kommt es normalerweise nicht zu Kämpfen. Mit anderen Worten: Sie werden wahrscheinlich keine Schießereien oder andere Gewalttaten erleben. Das Hauptziel der koreanischen entmilitarisierten Zone besteht darin, den Frieden zu fördern und zu zeigen, dass Sicherheit ohne aktiven Einsatz von Gewalt erreicht werden kann. Es gibt einige sehr einzigartige Dinge in der Zone.

Q: Wie weit ist es von Seoul bis zur DMZ?

A: Auf einem Schild in Imjingak steht, dass es nach Seoul 53 km und nach Kaesong nur 22 km sind. Die Demilitarisierte Zone (DMZ) in Südkorea liegt etwa 50 Kilometer von Seoul (38 Kilometer von Pjöngjang entfernt). Die Fahrt dauert zwischen 60 und 90 Minuten, je nachdem, wo Sie in der Stadt starten und wie stark die Straßen an diesem Tag befahren sind. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie mehrere Sicherheitskontrollpunkte des Militärs passieren. Ihr Reiseleiter wird Sie nach Ihrem Reisepass fragen und Sie müssen ihn einem Soldaten zeigen, damit dieser ihn überprüfen kann.

Q: Ist es sicher genug, in die DMZ zu gehen?

A: Auch wenn die DMZ in Korea als „die gefährlichste Grenze der Welt“ bezeichnet wird, sind weder Zivilisten noch Touristen in Gefahr. Obwohl die DMZ immer noch ein Kriegsgebiet ist, ist sie zu einem Ort geworden, an dem der Frieden anhalten kann, sodass es sicher ist, dorthin zu gehen. Das Einzige, was noch gefährlich erscheinen könnte, ist die Tatsache, dass viele Nord-, Süd- und US-Truppen das Gebiet schützen und in der Gegend patrouillieren. Kein Grund zur Sorge, wenn Sie die Demilitarisierte Zone (DMZ) besichtigen möchten. Führungen sind erlaubt und helfen der Tourismusbranche des Landes.

Q: Können Sie durch die DMZ gehen?

A: Kurz gesagt, Sie können die entmilitarisierte Zone in Korea nicht durchqueren. Das gilt sowohl für Soldaten als auch für Touristen. Auch wenn Nord- und Südkorea an dieser Grenze liegen, unterscheiden sich ihre Einwanderungs- und Reiserichtlinien. Der Norden ist auch dafür bekannt, dass das Reisen schwierig ist. Wenn Sie also tiefer in Nordkorea vordringen möchten, müssen Sie ein Visum beantragen und mehr Papiere ausfüllen.

Aber Sie können die militärische Demarkationslinie, die Grenze zwischen den beiden Ländern, überqueren. Die Linie befindet sich im Inneren des Gebäudes, in dem sich die Waffenstillstandskommission des Kommandos der Vereinten Nationen (UNCMAC) befindet. In diesem Fall befinden Sie sich technisch gesehen auf nordkoreanischem Territorium.

Q: Was ist der Gemeinsame Sicherheitsbereich?

A: Die Demilitarisierte Zone umfasst die Joint Security Area (JSA). Dies ist einer der aufregendsten Orte Koreas innerhalb der DMZ. Es wird auch Panmunjom oder das Waffenstillstandsdorf genannt. Hier stehen sich Soldaten verschiedener Seiten gegenüber. Die Aufgabe der JSA besteht darin, ein neutraler Ort zu sein, an dem die beiden Länder mit Hilfe der UN-Kommando-Militärwaffenstillstandskommission (UNCMAC) sprechen können.

Für die JSA gelten viele Regeln. Denken Sie daran, 72 Stunden im Voraus zu reservieren, achten Sie auf die Kleiderordnung und stellen Sie sicher, dass die jüngste Person Ihrer Gruppe mindestens 12 Jahre alt ist.

Q: Wem gehört die koreanische DMZ?

A: Das DMZ-Gebiet in Korea ist neutrales Territorium, das heißt, keine Seite besitzt es. Angenommen, Sie fragen sich, wer die DMZ betreibt. In diesem Fall zeigt die MDL (Military Demarkation Line), dass die Vereinigten Staaten zusammen mit Truppen aus beiden Koreas bei der Patrouille in der Gegend helfen. Beide Bataillone haben Regeln, die ihnen sagen, wohin sie während der Patrouille gehen dürfen und wo nicht. An jedem Ende der DMZ gibt es zwei Kilometer ohne Soldaten. Niemand von beiden Seiten kann die MDL überschreiten. Wenn Sie dies tun, wird dies als ein Akt der Aggression gewertet und könnte zu einem Kampf führen.

Q: Können Kinder die entmilitarisierte Zone Koreas besuchen?

A: Im Allgemeinen ja. An den meisten Orten, die Touristen in der DMZ besuchen können, ist es für Kinder sicher, in Begleitung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten zu sein. Für einige Websites, die politisch sensibler oder gefährlicher sind und daher nicht für kleine Kinder geeignet sind, gelten Altersbeschränkungen. Überprüfen Sie daher unbedingt die Einzelheiten Ihrer Tour, um festzustellen, ob Altersbeschränkungen bestehen, oder wenden Sie sich im Voraus an Ihren Reiseveranstalter. Da das UN-Kommando diese Regeln erlässt, können sie nicht geändert werden.

Die DMZ-Tour ist eine beträchtliche Reise, um etwas über eine globale humanitäre Krise zu erfahren. Es gibt keinen einzigen zentralisierten Standort, der die DMZ darstellt. Irgendwie scheinen viele Besucher dieses Konzept nicht zu begreifen. Sie können mehr Gebiete besuchen, als Sie denken. Darüber hinaus kann innerhalb einer angemessenen Entfernung von der zivilen Kontrollzone eine Fülle von Aktivitäten unabhängig durchgeführt werden.

Die Top-Picks des IVK – Tagestouren, Tickets und Reiseaktivitäten

  • Attraktionen & Tickets

    Lotte World 1 Day Pass – Ermäßigtes Ticket

    $28

  • Attraktionen & Tickets

    Everland-Ermäßigungsticket – Tageskarte

    $27

  • Verkehr & Internet

    X SIM Karte (Abholung in Korea)

    $5

  • Kostüme & Fotoshootings

    Lotte World Koreanische Schuluniform (Gyobok) Verleih

    $14

  • Attraktionen & Tickets

    Ticket für den N Seoul Tower in Seoul

    $12

  • Tagestouren

    Ganztägige Tour zur demilitarisierten Zone (DMZ).

    $37

  • Tagestouren

    Nami Island, Petite France und Garden of Morning Calm Tagestour ab Seoul

    $80

  • Kostüme & Fotoshootings

    Hanbok-Verleih in der Nähe des Gyeongbokgung-Palastes

    $6

Saisonale Auswahl!😍

  • Attraktionen & Tickets

    Kajak-Erlebnisse auf dem Han-Fluss

    $25

  • Bootstouren & Kreuzfahrten

    Ticket für die E-Land-Fähre auf dem Han-Fluss

    $10

  • Tagestouren

    Boryeong Mud Festival Tour ab Seoul

    $68

  • Tagestouren

    Nami Island, Petite France und Garden of Morning Calm Tagestour ab Seoul

    $80

  • Attraktionenpässe

    Eintrittskarte für den Vivaldi Park Ocean World Water Park

    $37

  • Outdoor-Sportarten

    Ermäßigtes Jeju-Jetboot-Ticket

    $13

  • Attraktionenpässe

    Ermäßigtes Ticket für den Caribbean Bay Water Park

    $18

  • Outdoor-Sportarten

    $26

So besuchen Sie die koreanische DMZ (Demilitarisierte Zone) – Ein vollständiger Leitfaden 2024 – IVisitKorea (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Pres. Carey Rath

Last Updated:

Views: 5870

Rating: 4 / 5 (41 voted)

Reviews: 88% of readers found this page helpful

Author information

Name: Pres. Carey Rath

Birthday: 1997-03-06

Address: 14955 Ledner Trail, East Rodrickfort, NE 85127-8369

Phone: +18682428114917

Job: National Technology Representative

Hobby: Sand art, Drama, Web surfing, Cycling, Brazilian jiu-jitsu, Leather crafting, Creative writing

Introduction: My name is Pres. Carey Rath, I am a faithful, funny, vast, joyous, lively, brave, glamorous person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.